Als Gast bei unserem Diskussionsabend wird Saskia Weishaupt dabei sein, aktuelle Specherin der GJ Bayern sowie unsere Spitzenvotenträgerin für die Bundestagswahl 2021 © Elias Keilhauer

Wann? 23.11.2020, ab 19:00 Uhr (bis etwa 20:30 Uhr)

Wo? Per Computer, Tablet oder Smartphone bequem von daheim via https://global.gotomeeting.com/join/661146341 (Zugangscode: 661-146-341)

Was? Auch wenn dank feministischer Bewegungen sich die Stellung der Frau im letzten Jahrhundert in Europa deutlich verbessert hat, ist vor allem der Berufsalltag immer noch geprägt von fehlender Gleichberechtigung. So fehlen Frauen oftmals in „Führungspositionen“, sodass die wirtschaftliche Entscheidungsmacht überwiegend bei den Männern liegt. Aber auch die permanente Mehrfachbelastung für Frauen ist nicht zu unterschätzen.

Über diese Problematik wollen wir am 23. November zusammen diskutieren. Als Gast begrüßen wir dabei Saskia Weishaupt, die aktuelle Sprecherin der GJ Bayern sowie unsere Spitzenvotenträgerin für die Bundestagswahl 2021. Saskia tritt mit ihrer grünen Politik unter anderem für Feminismus und Gleichstellung ein und wir wollen uns mit ihr zusammen darüber austauschen, wie die aktuelle Situation der Frauen als Beschäftigte aussieht und wo es – zum Beispiel gerade im Gesundheitssystem – noch ordentlich hakt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Diskussionsabend und auf eure Teilnahme!